Umweltbüro.. Veranstaltungen.. Umwelt-Tipps.. Umwelt-Blätter.. Umweltpädagogik.. Afrikawochen.. Leistungsumfang.. Grünflächen


Treffen ehemaliger Mitarbeiter des UB

Wie jedes Jahr seit 2005 trafen sich auch dieses Jahr wieder die ehemaligen Mitarbeiter des "Umweltbüros Am Weißen See" zu ihrer Weihnachtsfeier. Der Organisator war (wie immer) der Wilfried, von 1991 bis 2005 hauptamtlicher Leiter dieses Weißenseer Büros für Umwelt. Dieses Umweltbüro entstand während der Wende als Institution des damaligen Bezirksamtes Weißensee zu Berlin und fand seinen Standort nach einigen Umzügen in Räumen des Untergeschosses vom Kulturhauses Peter Edel (vormals eine Club-Gaststätte). Mit der Bildung der Berliner Großbezirke wurde es (auf Grund der Lage im Pankower Bezirk, Ortsteil Weißensee) als "Umweltbüro Am Weißen See" eine Einrichtung des Amtes für Umwelt und Naturschutz im Bezirksamt Pankow. Durch Finanzkalamitäten des neu eingerichteten Pankower Bezirkes wurde im Sommer 2005 das Umweltbüro von dem freien Träger Agrarbörse Deutschland Ost" übernommen und die Anzahl der Mitarbeiter wesentlich erhöht. Durch die Ereignisse der Hartz-IV-Gesetzgebung waren statt vorher meist ABM-Kräfte nun MAE-Kräfte mit weniger Sachmitteln die wahren Helden im Büro. Der Agrarbörse Ost gelang zwar wieder eine Bindung an das Bezirksamt Pankow, aber der Standort »Am Weißensee« wurde aus finanziellen und immobilienbedingten Gründen an den Faulen See verlegt (Hansastraße 182 in 13088 Berlin). Diese Einrichtung des Umweltbüros befindet sich jetzt in der ehemaligen Naturschutzstation „Das Nest” leider etwas abseits der Passantenströme.

Das Treffen ehemaliger Mitarbeiter fand nun schon zum sechsten Male statt. Wie immer in geselliger Runde trafen wir uns dieses Jahr in der Gaststätte Osseria in der Langhannsstraße 103 im Ortsteil Weißensee (West) des Bezirkes Pankow (2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010). Gedankenaustausch, Vorstellung wer was heute tut, natürlich auch Austausch von Erinnerungen an den Beginn, die Veranstaltungen und die Arbeit im Umweltbüro. Fotos: Wer ist denn das gewesen?. Leider verhinderte die Schließungszeit der Gaststätte die Gesangsrunde, obwohl beide Gitarren mit gebracht waren.

Wesentlich aber war die jul-klapp-tradierte Versteigerung von mitgebrachten - aber unerkennbar verpackten - Marginalien, Luxusartikeln und WOhnungsräumungen. Diese traditionsgerechte Versteigerung, jederzeit vertrauensvoll an Berthold alks Chefversteigerer übergeben und von ihm verantwortungsvoll, aber locker und mit der notwendigen Transparenz und Heiterkeit durchgeführt. Wie jedes Jahr wurde dann noch der Spendenzweck des Versteigerungserlöses ausdiskutiert, wobei dies meist in Martins Ressort fällt.

Schließlich löste sich die Runde (⇒ diesmal waren alle bis zum Ende geblieben!) mit besten Grüßen »Bis zum nächsten Jahr!« auf. Wir verließen letztlich die Räumlichkeiten der Osseria mindestens eine Stunde nach offiziellem Restaurantschluss, wofür wir uns ganz herzlich beim Personal der Osseria bedanken möchten.

Wilfried&Friends vergesst nicht, nächstes Jahr möchten wir uns wieder treffen.

Liebe Freunde vom UB, da ich zZ. im … ganz gut zu tun habe, kommt die Einladung zur UB-Weihnachtsfeier relativ kurzfristig. Wir haben beraten und beschlossen, den Kneipen-Ort innerhalb Weißensees zu wechseln und schlagen folgendes vor: am Dienstag, 7.12. um 19 uhr startet die Weihnachtsfeier UB in der Osseria, Langhanstr. 103. Diesmal bitte nur 1 (noch brauchbares) Geschenk zur Versteigerung mitbringen.
Bitte zu- oder absagen. Würde mich über Euer Kommen freuen. Viele liebe Grüße Wilfried

Das Umweltbüro Weißensee
eine (langwierige) Geschichte ...

Der Leistungsumfang des Umweltbüros Klick hier

Das Berliner Umweltportal

... mit dem Berliner Umweltportal einen gemeinsamen Internetauftritt der Berliner Umweltbehörden auf berlin.de. Diese online-Anlaufstelle erleichtert Bürgerinnen und Bürgern, der Wirtschaft und der Politik den Zugang zu Umweltinformationen im Land Berlin wesentlich. Das Umweltportal bietet Informationen zu den meisten Themen und Dienstleistungen, die von den Berliner Umweltbehörden wahrgenommen werden. So können interessierte Nutzerinnen und Nutzer schnell und einfach für ihr jeweiliges Anliegen den zuständigen Ansprechpartner finden oder sich auch umfassend informieren.
Die Startseite gibt einen Überblick über alle Umweltthemen, von Abfall über Lärm und Natur und Landschaft bis hin zum Thema Wasser. Die Seiten sind einheitlich und übersichtlich strukturiert. Merkblätter, Formulare, Broschüren, eine Link-Sammlung sowie ein Behördenführer stehen allen zur Verfügung und ermöglichen eine schnelle und direkte Kontaktaufnahme. Viele Umweltanliegen können jetzt noch einfacher mittels Onlineformularen übermittelt werden.

Der Weiße See im Winter. ©: http://members.aol.com/PDSprenzlb/z901.html#jan99loes

Der Weg und das Ziel seit 1990 bis zum Mittwoch, 7. Dezember 2016.

Das "Umweltbüro am Weißen See" wurde am 15. April 1991 eröffnet.
Gestartet als Institution des Umweltamtes beim Bezirksamt Weißensee von Berlin.
Wurde das Umweltbüro bei der Bezirksreform 2001 vom Bezirksamt Pankow weitergeführt.
2008 fand das Umweltbüro seinen vierten Standort.


Das Umweltbüro ist unter der Firmung "Umweltbüro Berlin Pankow" 2008 beim vierten Umzug an den traditionellen Standort der Naturschutzstation "Das NEST", an der östlichen Grenze des Bezirkes Pankow, nahe zum Ortsteil Hohenschönhausen des Bezirkes Lichtenberg.
Die neue Anschrift lautet Umweltbüro Pankow, 13088 Berlin, Hansastraße 182 A (nahe dem NSG Fauler See)
Das Umweltbüro Pankow in Trägerschaft der Agrabörse Deutschland e.V führt seine Website unter Umweltbuero-Pankow.de .

Das Umwelt-Gästebuch für die Freunde des Umweltbüros Weißensee

Berliner Umwelteinrichtungen

Die Berliner Umweltämter in den Bezirken

Umweltladen Mitte
     Seestraße 49, 13347 Berlin
     Telefon: 030 9018 46081, 030 9018 46082, Telefax: 030 9018 46080
     umweltamt.uwl@ba-mitte.verwalt.de
     Träger: Bezirksamt Mitte von Berlin


Türkisch-Deutsches Umweltzentrum des TDZ e.V.
     beim Türk Alman Merkezi, Türkisch Deutsches Zentrum e.V.
     Karl-Marx-Straße 44, 12043 Berlin
     Telefon: 030-6213040
     info@tdz-berlin.de
     TDZ Berlin

TDZ Kreuzberg
     Skalitzer Straße 39, 10997 Berlin
     Telefon: 030 60 03 10 80, Telefax: 030 60 03 10 80
     e-mail: Türkisch-Deutsches Umweltzentrum





Rabe Ralf 2005

Das Umweltbüro "Am Weißen See"

Umweltbüro Berlin-Brandenburg ubb e.V.
Das Umweltbüro von Pankow muss raus.
Das Umweltbüro: Absichtserklärung von 2003.
Rabe Ralf 2005
Grüne Liga 2005
Trägerwechsel 2005

























Die Internetfassung wurde zuletzt am 03. Juni 2011 aktualisiert.


Anfragen zur Website: webmaster@umweltbuero-weissensee.de

Umweltbüro.. Veranstaltungen.. Umwelt-Tipps.. Umwelt-Blätter.. Umweltpädagogik.. Afrikawochen.. Leistungsumfang.. Grünflächen

VCSS-validiert   validiert in CSS-Formatierung und HTML-Design   HTML 4.0